MTRA-VIDEOWETTBEWERB 2012/2013

MTRA-Videowettbewerb

Unter dem Motto „Zeigt uns, was für Euch drinsteckt“ suchten DRG, DVTA und VMTB kreative Webcasts rund um den MTRA-Beruf, ganz egal ob Doku, Soap, Mystery oder Comedy. Teilnehmen konnten MTRA-Schüler/-innen deutschlandweit.

Jetzt steht das Gewinner-Video des MTRA-Videowettbewerbs 2012/2013 fest!

Titel: Alltag der MTRA-Schüler
Ein Film des MTRA Kurses 2011-2014 über die alltäglichen Herausforderungen der Ausbildung

Länge: 4.32min
Idee: Oliver Hennings
Ort: Universitätsklinikum Aachen
Kamera: Niklas Rumiej
Schnitt: Oliver Hennings
Musik: Tobias Heinrichs / https://soundcloud.com/tobiasheinrichs
Beschreibung: Der Film zeigt den Alltag der MTRA-Schüler am Universitätsklinikum in Aachen aus der Perspektive dreier Schüler, die in unterschiedlichen Bereichen arbeiten: der Radiologie, der Strahlentherapie und der Nuklearmedizin. Der Film soll einen kleinen Einblick geben, was für Tätigkeiten die Schüler in der Praxis ausführen, aber auch, dass der Spaß dabei nie zu kurz kommt.


Der Preis

Das Videoteam rund um Oliver Hennings gewinnt eine Reise zum Deutschen Röntgenmuseum nach Remscheid.

Herzlichen Glückwunsch wünschen

Katja Röhr
Vorsitzende der Vereinigung Medizinisch- Technischer Berufe in der DRG e.V. (VMTB)

Anke Ohmstede
Vorstandsvorsitzende Radiologie / Funktionsdiagnostik des Dachverbands für Technologen/-innen und Analytiker/- innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA)

Das Redaktionsteam von MTAwerden.de