WAS VERDIENEN MTA?

Im Durchschnitt verdienen Medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten ohne Berücksichtigung von Weihnachts- und Urlaubsgeld und anderen Sonderzahlungen monatlich 2.842 Euro Brutto bei 38 Wochenstunden.

Zu diesen Ergebnissen kommt eine Online-Umfrage des Internetportals lohnspiegel.de, an der sich rund 530 MTA beteiligt haben. (Stand 2015)

Einkommen MTA nach Berufserfahrung
Einkommen MTA nach Berufserfahrung in Euro (Stand 2015) / Quelle: lohnspiegel.de


Wie die Grafik zeigt, wirkt sich die Dauer der Berufserfahrung auf die Höhe des Gehalts aus: Bei einer Berufserfahrung von bis zu einem Jahr beträgt das durchschnittliche Monatseinkommen 2.025 €, bei mehr als 20 Jahren steigt es auf 3.386 €.

Weitere Einflussfaktoren

Tarifbindung
Im Schnitt erhalten MTA ohne Tarifvertrag 2.566 € im Monat, mit Tarifvertrag rund 3.102 €.

Betriebsgröße
In Betrieben mit bis zu 20 Mitarbeitern/-innen erhalten MTA im Durchschnitt 2.392 €, in Betrieben mit unter 100 Beschäftigten 2.632 € und in Betrieben mit mehr als 500 Beschäftigten 2.885 €.

Überstunden
41 % der befragten MTA geben an, im Allgemeinen mehr als vertraglich vereinbart zu arbeiten. 60 % der medizinisch-technischen Assistenten/-innen erhalten ausschließlich einen Freizeitausgleich. 25 % erhalten teils Vergütung, teils Freizeitausgleich. Bei 9 % der Befragten werden die Überstunden nicht vergütet.