MTRA

Wir werden oft übersehen und leisten doch Großes
Stephanie Tusche ist angehende MTRA im ersten Ausbildungsjahr. Sie ist wie ihre  Kollegien Isabell Schulze 21 Jahre alt. Isabell hat ihre Ausbildung zur MTRA bereits erfolgreich beendet hat. Beide sind in der Radiologie des Städtischen Klinikums Görlitz tätig. – Und beide haben Redebedarf: Es kann doch nicht angehen, dass einen so wichtigen Beruf, wie den Ihren, niemand kennt! 

Mammadiagnostik – Brustkrebs-Früherkennung

Radiologie und Rückenschmerz – wie passt das zusammen?

Ultraschall – Klassiker der Bildgebung


Stimmen zur Arbeit bzw. Ausbildung als MTRA

undefinedDas Arbeiten als MTRA macht mir immer noch sehr viel Spaß

undefinedRöntgen ist so etwas wie die Königsdisziplin

undefinedOhne Flexibilität und Teamgeist geht es nicht

undefinedMTRA begleiten Patienten von der Krankheit bis zur Genesung

undefinedChrista Stolle über die spannende Radiologie

undefinedHandwerk, Technik und viel Herz

undefinedDer Job ist wahnsinnig vielfaeltig