Studie zur Akademisierung von Gesundheitsberufen mit Fokus auf MTLA und MTRA

Nur durch gemeinsames Voranschreiten können sich die Berufsbilder in ausreichendem Maße weiterentwickeln, um zukunftsfähig zu bleiben und den steigenden Ansprüchen an unsere Berufe gerecht zu werden.

Im Rahmen ihrer Masterarbeiten führen Studierende der Fachhochschule Burgenland in Österreich eine Studie zum Thema „Akademisierung in den Gesundheitsberufen“ durch. Zu diesem Zweck befragen sie Berufskolleginnen und -kollegen in Österreich und Deutschland.

Der Fokus der Befragung liegt dabei auf den Berufsbildern der MTLA und MTRA. Nur zu diesen beiden gibt es auch ein vergleichbares Pendant in Österreich: Biomedizinische Analytik und Radiotechnologie. 

Bitte nimm dir ein paar Minuten Zeit für folgenden Fragebogen:
tinyurl.com/Fragebogen-Akademisierung

* Die Umfrage ist bis 30.4.2015 offen. Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene MTLA- oder MTRA-Ausbildung.

Ziel der Befragung ist es… 
…Entwicklungspotentiale und Zukunftschancen für diese Berufsgruppen abzuleiten. Diese sollen wiederum positive Entwicklungen in Ausbildung und Berufspraxis vorantreiben.