Akademisierung der MTA-Berufe

Akademisierung der MTA-Berufe

Deutschland macht sich auf den Weg – Themenheft zur Vielfalt der MTA-Ausbildungs- und Berufswelt und den Perspektiven mit hochschulischer Qualifikation

Trotz der verantwortungsvollen Tätigkeit der MTA-Berufe gehört Deutschland im Ausbildungsvergleich der Europäischen Union neben Spanien und Luxemburg zu den Schlusslichtern. Während bei unseren europäischen Nachbarn die Ausbildung im Hochschulsektor stattfindet und mit einem Bachelor und/oder Master abschließt, bilden wir unverändert auf Berufsfachschulniveau aus. 

Das spiegelt unter anderem in keiner Weise die Dynamik der medizinisch-technischen Entwicklung und die heutigen Anforderungen wider. Die Ausbildungsinhalte werden den heutigen Anforderungen in vielen Bereichen der medizinisch-technischen Entwicklung nicht mehr gerecht und müssen dringend neu gestaltet werden.

*Auszug aus dem Grußwort des Themenheftes von Anke Ohmstede (DVTA-Präsidentin) und Christiane Maschek (DVTA-Vizepräsidentin)

Das Themenheft Akademisierung als Chance – Deutschland macht sich auf den Weg kannst du per E-Mail an info(at)dvta.de beziehen.